Waldbilder von Gerhard Schuster

Ausstellungen/Vorträge/Exkursionen/Pilzwanderungen

 

Im September 2018 biete ich wieder geführte Pilzwanderungen im

Geo-Naturpark-Frau-Holle-Land an.

Ende April 2018 geht es zu den Frühlingspilzen

 

 

Sie möchten mit einer Gruppe die heimischen Pilze in der Natur kennen lernen? Gerne führe ich Sie durch schöne Wälder mit einer reichen Pilzflora. Inhaltlich passe ich mich dabei Ihren Bedürfnissen und Erwartungen an. Die reale Begegnung mit den Pilzarten, ob Speise- oder Giftpilze kann kein Pilzbuch und keine Pilz-App vermitteln. Die gefährlichsten Pilzarten sollte jeder, der Pilze sammeln möchte, sicher bestimmen können. Dazu ist das eigene Befühlen und Beschnüffeln eine wichtige Voraussetzung. Falls Sie seltene, geschützte Arten selbst erleben möchten oder Interesse an meiner Art der Pilzfotografie und den Techniken haben, stehe ich dafür ebenfalls gerne zur Verfügung.

 

Der Gedanke, einige meiner Bilder in Ihren Räumen auszustellen, gefällt Ihnen?

Zahlreiche Abdrucke in den Formaten 80x60, 40x30 oder 30x20cm stehen ungerahmt oder gerahmt, mit oder ohne Passepartout zur Auswahl, passend zu jeder Jahreszeit.

 

Zudem halte ich Bildvorträge zu den Themen Pilzfotografie und heimische Speisepilze.

 

 

vergangene Austellungen:

* Zuletzt zeigte ich im Sommer 2013 Bilder aus dem Pilzwald im Outelier in Polle.

* Formen und Farben aus dem Pilzwald von Juni bis Oktober 2012 im Outelier in Polle.

* Von März bis Mai 2011 zeigte ich Bilder aus dem Pilzwald im Kaffee Kunst & Klüngel in Fredelsloh.

* Pilzwelten, eine Fotoaustellung im Citroën Autohaus Friedrich Rolf in Göttingen, fand im Oktober 2009 statt.

* Fotos von Heilpilzen gab es in der Paracelsus Schule Göttingen von Februar bis Juli 2007 von mir zu sehen.

Top